Skip to main content

Wie entlüfte ich einen Getriebeheber?

Es kann bei einem Getriebeheber durchaus vorkommen, dass Luft in das hydraulische System gelangt. Das beeinträchtigt natürlich die Leistung des Geräts. Doch diese Beeinträchtigung kann man meist problemlos selbst lösen, ohne zu einer Werkstatt laufen zu müssen.

Dazu muss man zunächst der Abfülldeckel am Getriebeheber gefunden werden. Dieser muss abgeschraubt werden. Im nächsten Schritt muss man den Getriebeheber einige Male pumpen. Danach kann der Deckel wieder montiert werden. Der Getriebeheber sollte wieder einwandfrei funktionieren.

Wenn nicht dann kann man die Prozedur wiederholen. Sollte sich dann nichts tun ist ein Fachmann gefragt, der dem Problem nachgeht.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *