Skip to main content

Kann ich einen Getriebeheber mieten?

In der Hobbywerkstatt kann es durchaus vorkommen, dass man einen Getriebeheber nur einmal benötigt oder im besten Fall zweimal im Jahr. Für solche seltenen Gelegenheiten lohnt es sich natürlich nicht eine Neuanschaffung zu tätigen.

Eine Alternative stellt dabei das Vermieten dar. In Fachgeschäften und bei Autowerkstätten wird dieser Service oft angeboten und kostet meist auch nicht viel. In einigen Fällen wird auch eine Kaution verlangt. Eine weitere Alternative stellt der Gebrauchtkauf dar.

Für kleines Geld kann man einen Getriebeheber bekommen, der noch funktioniert und für den gelegentlichen Gebrauch vollkommen ausreicht.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *