Skip to main content

Gibt es Getriebeheber für Hobbyschrauber?

Getriebeheber sind keinesfalls nur für Profis in der Autowerkstatt vorgesehen. Auch der Hobbyschrauber in der Heimwerkstatt kann auf die Getriebeheber zurückgreifen. Als Hobbyschrauber hat man eine recht große Auswahl an verschiedenen Getriebeheber zur Auswahl.

So empfehlen sich vor allem die Getriebeheber mit Tragelast zwischen 150 Kilogramm und 600 Kilogramm. Alles über diesem Bereich wird in der Hobbywerkstatt wohl kaum zur Geltung kommen. Als Getriebehebe-Allrounder empfiehlt sich dabei eine Tragelast von 500 Kilogramm.

Viele Anbieter stellen auch extra Hobby-Modelle her, die für die Heimwerkstatt gedacht sind. Diese Modelle sind meist kostengünstiger, reichen aber für den Zweck des Hobbyschraubens mehr als aus.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *