Skip to main content

Das recht bekannten Unternehmen Rodcraft ist deutschen Ursprungs und wurde 1974 gegründet. Durch das erfolgreiche Unternehmenskonzept wuchs Rodcraft schnell zu einem international tätigen multinationalen Unternehmen. Die Herstellung der Produkte liegt schwerpunktmäßig im Bereich Automobilservice und industrieller Wartungsarbeiten. Besonders bekannt ist Rodcraft für seine Druckluftwerkzeuge. Aber auch Getriebeheber gehören zu den Produkten die das Unternehmen in über 80 Länder auf der ganzen Welt vertreibt. Die Produkte unterliegen strengen Überprüfungen und sind zurecht hochqualitative Industrieerzeugnisse.

Getriebeheber Rodcraft Varianten

Rodcraft bietet in seiner neuen Getriebeheber-Serie drei unterschiedliche Modelle an. Dabei wurden neueste Innovationen und Technologien verwendet, um die Produkte qualitativ hochwertig zu gestalten. Die Getriebeheber-Serie GHN umfasst die Modelle GHN300, GHN600 und GHN1000, wobei die Kennziffern für die Traglast der jeweiligen Getriebeheber stehen. Die gesamte Serie verfügt über Chromkolben, was dem Rosten vorbeugen soll. Auch ein Überlastungsventil ist bei allen drei Getriebehebern vorhanden. Bedient wird bei den hydraulischen Getriebehebern mit einem Fußpedal. Die Mindesthöhe und die maximale Höhe beim Anheben unterscheiden sich bei den drei Getriebehebern nur minimal. Die maximale Höhe liegt dabei bei allen etwa bei 2 Metern.

Auf dem Markt werden auch noch Reste der alten Getriebeheber zu finden sein, deren Produktion Rodcraft mittlerweile eingestellt hat.

Getriebeheber Rodcraft Kaufen

Die Getriebeheber Rodcraft können Sie bei vielen verschiedenen Händlern in ganz Deutschland kaufen. Auf der Webseite von Rodcraft können Sie diese Shops auf einer Karte finden. Diese beziffert die Händlerzahl auf 148. Durch die gute Verteilung finden Sie sicherlich auch einen Händler in Ihrer Nähe. Auch Online kann man beim Händler mit entsprechender Artikelnummer eine Anfrage stellen.