Skip to main content

Getriebeheber werden oft vielseitig verwendet und finden auch in verschiedenen Bereichen Verwendung. Daher gibt es auch spezielle Getriebeheber. Auch für LKW gibt es Getriebeheber, denn bei den LKWs gibt es oft sehr hohe Lasten zu heben, die oft jenseits der 1000 Kilogramm Marke liegen. Doch worauf kommt es bei diesen Getriebehebern an und wie unterscheiden sie sich von herkömmlichen Getriebehebern?

Unterschiede zu herkömmlichen Getriebehebern

Der wohl größte Unterschied zu den herkömmlichen und verbreiteten Geräten liegt in der Tragelast. Wo die meisten Getriebeheber zwischen 100 Kilogramm und 500 Kilogramm anzusetzen sind, kann man die Getriebeheber für LKWs ab 1000 Kilogramm finden.

Auch Tragelasten von 2000 Kilogramm sind keine Seltenheit und auch Getriebeheber LKW mit 5000 Kilogramm Tragelast sind vereinzelt zu finden, stellen aber schon die Minderheit dar. Bei solch hohen Lasten gibt es natürlich kaum mechanische Geräte. Die Mehrheit der LKW Getriebeheber sind daher hydraulische Geräte.

Getriebeheber LKW Kaufen

Da Getriebeheber für LKW etwas spezieller sind, wird man diese auch nicht überall finden. Wenn Sie daher einen LKW Getriebeheber kaufen wollen, empfiehlt es sich nach Fachgeschäften umzuschauen. Dort kann man Ihnen sicherlich weiterhelfen und bestimmt auch etwas für Sie finden. Auch das Internet können Sie sich zu Nutze machen. Die Auswahl ist hier wesentlich größer und alle Geräte können Sie an Ihrem Computer finden. Das richtige Produkt ist sicherlich auch für Sie dabei.

DEMA Getriebeheber 1000 kg

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf Amazon ansehen